fr | en | de


  contact

Institution search
(name, country, city)



Antikensammlung Bern. (Institut für Archäologische Wissenschaften)

©- ©- ©-

Collection
Category : Archaeology
Civilizations : Greece, Roman time
Access : Mi 18 - 20 ferner nach Vereinbarung
Description : Aphrodite, Laokoon, Kleopatra - dies sind nur drei der 230 griechischen und römischen Skulpturen, welche in der Antikensammlung als Gipsabgüsse ausgestellt sind. Die Sammlung entstand 1806, als der Staat Bern Abgüsse für den Zeichenunterricht seiner Akademie bestellte. Seitdem haben die Stücke eine wechselvolle Geschichte erlebt, die den Wandel des abendländischen Kunstgeschmacks widerspiegelt. Seit 1994 stehen die Gipsabgüsse in einem ehemaligen Papierlager. Der Industriecharakter des Raumes prägte auch die Ausstellungsgestaltung: die Skulpturen stehen auf hölzernen Transportpaletten oder Betonröhren. Diese unbehandelten Industriebauteile bilden einen reizvollen Kontrast zu den ausgestellten Abgüssen. In einem weiteren Raum befindet sich eine Originalsammlung mit Werken antiker Kleinkunst.
Creating year : 1806
Restoration year : 1974
Modification year : 1994
Mould Number : 0
Cast Number : 230
Bibliography : Adrian STÄHLI. Die Berner Abguss-Sammlung (Hefte des Archäologischen Seminar der Universität Bern - HASB), 1. Beiheft, Bern, 1985. En outre : une série de fiches pédagogiques à l'usage des visiteurs.
Institution
Antikensammlung Bern. (Institut für Archäologische Wissenschaften)
Hallerstrasse 12
CH 3012 BERN
Switzerland - Europe
Status : University museum

Phone : +41 31/631 89 92
Mail : antikensammlung@iaw.unibe.ch
Website : www.antikensammlung.unibe.ch
Contact
Josy Martina Luginbühl MA
antikensammlung@iaw.unibe.ch